Plakatkünstler

Erni, Hans

Biografie

Hans Erni wurde 1909 in Luzern geboren, machte eine Lehre in einem Bauunternehmen und einem Architekturbüro, besuchte anschliessend die Kunstgewerbeschule in Luzern, die Académie Julian in Paris und die staatliche Akademie in Berlin.
In Paris war er Schüler von Derain und Braque. Er unternahm zahlreiche Studienreisen in ganz Europa und nahm schon früh an Sonderausstellungen in vielen Städten Europas und in den USA teil.
Hans Erni gehörte zu den bedeutendsten Schweizer Malern. Seine Wandgemälde in öffentlichen Bauten, an der Schweiz. Landesausstellung von 1939, im Luzerner Hauptbahnhof oder in Paris oder in Mailand sind berühmt. Neben einem umfangreichen malerischen Werk, widmete sich Erni der freien Grafik, Buchillustrationen und schuf mehr als 200 Poster für Kultur, Tourismus, Pferdesport oder den Circus.

Bei seinen Bildern oder Plakaten zeigt sich sein sowohl realistisch wie dekorativ eingänglicher Stil, inhaltlich getragen von einem reichen, an Humanismus und Naturwissenschaften genährten Bildungsstoff. Damit hat Hans Erni grosse Popularität gewonnen und schaffte ein umfangreiches Werk in allen gestalterischen Bereichen.
Hans Erni ist März 2015 im Alter von 106 Jahren in Luzern gestorben.

» Plakate von Erni, Hans

« zurück