Plakat Nr. 4837

Grosser Preis der Schweiz für Automobile Bern 1934

Graf, Kaspar Ernst, 1934

An den seit 1922 durchgeführten internationalen Bergrennen auf dem Klausenpass nahmen die weltbesten Fahrer teil. Dies mag die Berner dazu veranlasst haben, 1934 den ersten Grossen Preis von Bern auf der Bremgarten-Rennstrecke durchzuführen.
Der Sieger war der deutsche Werksfahrer Hans Stuck, der gleichzeitig eine neue Ära im Rennsport einleitete: 1934 war der Beginn der alles dominierenden deutschen Rennwagen mit den “Silberpfeilen” von Mercedes. Der Name wurde deshalb gewählt, weil die Rennwagen aus nicht lackiertem blankem Aluminiumblech hergestellt wurden.

Mit der Plakatgestaltung für das Automobilrennen wurde der noch unbekannte Berner Grafiker Kaspar Ernst Graf beauftragt. Graf liess sich bei der Gestaltung vom italienischen Futurismus inspirieren und schuf ein Meisterwerk des Art Deco: Der kraftvolle Zweikampf zwischen einem stilisierten roten Maserati GP und einem Bugatti im Vordergrund, die Abbildung des Berner Münsters und der Berge des Berner Oberlandes im Hintergrund sowie der dynamische Einsatz der Farben Grau/Blau/Rot verleihen dem Plakat eine dramatische Wirkung.

Das Rennplakat des Grossen Preis von Bern von 1934 gilt als eines der berühmtesten Art-Deco-Plakate.

Preisklasse:
ab CHF 15000 / EUR 15000 / USD 15000
(unverbindliche Preisempfehlung)

» Plakatdetails

Anfrage oder Bestellung

Plakatdetails

Plakat Nr.: 4837
Künstler: Graf, Kaspar Ernst
Jahr: 1934
Druckerei: Polygraphische Gesellschaft Laupen-Bern
Land: Switzerland
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 50.4"
Drucktechnik: Farblithografie
Zustand: A-/L
Guter Zustand. Bild voll erhalten. Falten und kleine Risse höchstens am Rand. Etwas weniger guter Zustand.
Kategorie: Sport & Freizeit Motor- und Radsport
Stilrichtung: Art Deco
Stichwörter: 30er Jahre Altes Plakat Antikes Plakat Automobile Autorennen Grand Prix Historisches Plakat Kaspar Ernst Graf Motorsport Nostalgie Nostalgisches Plakat Original Plakat Schweizer Originalplakat
Publikationen:
Preisklasse: ab CHF 15000 / EUR 15000 / USD 15000
(unverbindliche Preisempfehlung)

nach oben