Marke

Klosters - Davos, Graubünden / Grisons, CH

Klosters liegt eingebettet im ländlich gebliebenen Teil des Prättigaus (Graubünden) und steht mit seiner dörflich-romantischen Atmosphäre in starkem Gegensatz zur unmittelbar nahen Alpenmetropole Davos. Dank dem Vereina-Tunnel rückt auch das Engadin in direkte Nachbarschaft.

Im Sommer bietet Klosters ein weitläufiges Wandergebiet der Ferienregion Prättigau/Klosters/Davos mit 700 km Länge von Spazierwegen bis zu anspruchsvollen Bergtouren. Neben den Natur-, Gesteins- und Waldlehrpfaden sorgen der Energiespürweg und ein Kräutergarten auf Madrisa oberhalb Klosters für besondere Erfahrungen. Einen Adrenalinkick verspricht der Abenteuerpark Madrisa mit seinen Kletteranlagen.

Im Winter ist Klosters eine besondere Attraktion mit der Gotschnabahn, die Wintersportfreunde in die Skiarena von Davos befördert. Das kleinere, sonnige Skigebiet Madrisa oberhalb Klosters eignet sich auch für Skianfänger. Langläufer finden ausgedehnte Loipen unmittelbar bei Klosters und Snowboarder bevorzugen das Jakobshorn bei Davos.

Für Nichtskifahrer bieten sich Winterwanderwege, Pferdeschlittenfahrten Schlittelbahnen und Schneeschuhtrekking an - und ein breites Après-Ski- und Nightlife-Angebot in Klosters und besonders im nahen Davos.

(Auszug aus myswitzerland.com)

« zurück